Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Bekleidungshaus Bredl GmbH, Bachstraße. 2-4, 88214 Ravensburg (nachfolgend auch „Bredl“ genannt) und dem Kunden , die über unseren Onlineshop angebahnt und abgewickelt werden. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Firma Bredl.
  2. Die über den Bredl Onlineshop angebotene Ware richtet sich lediglich an Endabnehmer. Kunden müssen ausschließlich Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sein, d. h. jede natürliche Personen, die den jeweiligen Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragsschluss

  1. Die im Bredl-Onlineshop angebotenen Waren stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrags dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung.

  2. Bredl wird den Zugang der Bestellung des Kunden in Textform (in der Regel durch E-Mail) bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Sie dient als Information für den Kunden über die abgegebene Bestellung.

  3. Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

3. Preise, Versandkosten und Lieferung

  1. Alle Preisangaben im Bredl-Onlineshop sind Euro-Preise und enthalten die in der Bundesrepublik Deutschland geltende gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich etwaiger Versandkosten. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. 

  2. Click & Reserve-Bestellungen werden ab Erhalt der Auftragsbestätigung beim Kunden für einen Zeitraum von 3 Tagen für den Kunden zur Abholung bereitgelegt. Die Bezahlung für Click & Reserve-Bestellungen erfolgt vor Ort mit den bei Bredl geltenden Zahlungsmitteln.

4. Eigentumsvorbehalt

  1. Die reservierte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Bredl.

5. Widerrufsbelehrung

++++++++++ Beginn der Widerrufsbelehrung ++++++++++

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bekleidungshaus Bredl GmbH, Bachstraße. 2-4, 88214 Bredl, Telefax: 0751 3627-0, E-Mail: info@bredl.com) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular anfordern und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 
Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn die Rücksendung über das Bredl-Retourenmanagement abgewickelt wird.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

++++++++++ Ende der Widerrufsbelehrung ++++++++++

6. Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte und –fristen.

  2. Soweit die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller auf Aufforderung von Bredl verpflichtet, die zuerst gelieferte mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an Bredl zurückzusenden.

7. Haftung

  1. Bredl haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit sowie für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden soweit er einen Mangel arglistig verschweigt.

  2. Die im Bredl Onlineshop angebotenen Artikel werden nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt fotografiert und beschrieben. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar. Ebenso übernimmt Bredl keine Haftung für eventuelle Fehler oder die Vollständigkeit der Beschreibungstexte eines Artikels inklusive Produktinformationen und Pflegehinweise.

  3. Bredl haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops.

  4. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen

  5. Soweit die Haftung von Bredl ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen der Firma Bredl.

8. Datenschutz

  1. Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

  2. Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags ist eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

  1. Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  2. Sofern der Besteller seinen Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von Bredl vereinbart.

10. Identität des Anbieters, Kontakt

Vertragspartner des Bestellers ist: Bekleidungshaus Bredl GmbH
Bachstraße 2-4
88214 Ravensburg

Tel.: +49 (0)751 3627-0

Fax.: +49 (0)751 3627-249

E-Mail: info@bredl.com
Amtsgericht Ravensburg: HRB-Nr. 660
Geschäftsführer: Gerhard Gieseke
UST-IDNr. DE 260 673 722
Bankverbindung: Volksbank Ulm-Biberach
IBAN: DE89 6309 0100 0300 3360 04 BIC: ULMVDE66
Beanstandungen können unter der vorgenannten Adresse geltend gemacht werden.